Kurzbeschreibung

Ein brutaler Anblick bietet sich den Kommissaren Lina Bredow und Christoph Zeller, als sie am Tatort eines kaltblütigen Dreifachmordes eintreffen:

Dr. Olaf Bock, Inhaber eines renommierten Architekturbüros, und zwei seiner Angestellten wurden regelrecht hingerichtet. Ein Racheakt?

Schnell wird deutlich, dass sich Bock durch seine skrupellosen Geschäftspraktiken zahlreiche Feinde gemacht hatte.

Ins Visier der Ermittler gerät zunächst ein Immobilienmakler, der von Bock um Millionenbeträge geprellt und in den Ruin getrieben wurde. Da Bocks Geschäftsanteile zu gleichen Teilen an dessen geschiedene Frau und den einzig verbliebenen Gesellschafter fallen, kann aber auch ein Mord aus Habgier nicht ausgeschlossen werden.

Trotz fieberhafter Ermittlungsarbeit kommen die Kollegen der Erfurter Mordkommission dem Täter nicht auf die Spur, bis erneut mit derselben Waffe gemordet wird. Das Opfer war ebenfalls in der Baubranche tätig - und in einen Kinderpornographie-Ring involviert, in den auch ein Beamter aus den höchsten Kreisen der  Thüringer Landesregierung verwickelt zu sein scheint.

Während die Kommissare unter Hochdruck ermitteln, hat der Täter bereits sein nächstes Opfer im Visier. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Hultberg